Die 16-jährige Sakura Ichiko führt ein glückliches und zufriedenes Leben. Sie ist gesegnet mit gutem Aussehen, Gesundheit und Verstand, was vor allem an ihrem Überfluss an sogenannter "Glücksenergie" liegt. Doch jede Gabe hat nun einmal auch ihre Schattenseiten: Um ihr dieses Leben zu ermöglichen, wird im Gegenzug das Glück all ihrer Mitmenschen absorbiert. Da so aber das Gleichgewicht der Welt und ihrer Bewohner ins Wanken gerät, ist sie für Momiji, den Gott der Armut, ein Dorn im Auge. Sein Ziel ist es fortan, Sakura ihrer parasitären Fähigkeiten zu berauben, um jene Glücksenergie ihren rechtmäßigen Besitzern zurückzugeben.

 

Quelle: anisearch

[OPENING 1] Make my Day

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

[ENDING 1] Koi Bodou

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bitte den japanischen

Namen eingeben

 

Achtung!